News

VELUX EHF Final 4: Fanschminken durch 1st dream events
25.07.2014

1st dream events führt bereits seit Jahren Fanschminken zu unterschiedlichen Sportveranstaltungen durch. Erneut konnten sich die Besucher des VELUX EHF FINAL4, dem Finalwochende der Handball-Champions-League, in den Farben ihrer Favoriten schminken lassen.

Während beider Veranstaltungstage in der Kölner LANXESS arena bot sich den Handballbegeisterten die Möglichkeit, sich kostenlos mit wasserlöslicher Farbe schminken zu lassen. Das vierköpfige Team hatte vor allem im Vorfeld der Partien und zwischen den Spielen allerhand zu schminken. Insgesamt 1,5 Kilogramm Spezialschminke wurden auf 2.500 Gesichtern verarbeitet.

Der Zeitbedarf pro Maske beläuft sich auf eine halbe Minute bis vier Minuten. Die Fans der einzelnen Teams konnten aus jeweils vier Vorlagen für ihre Favoriten wählen. Das Team von 1st dream events erfüllte den Fans aber auch viele Sonderwünsche: "Ein ganz hartgesottener Fan hat sich ein Hello Kitty Logo gewünscht", schmunzelt Robert Brodesser von 1st-Dream Events. (eventingo, 20.06.2012)

1st dream events importiert Weltneuheit „Redneck Games"
25.07.2014

Direkt von der amerikanischen Leitmesse für Eventmodule, Family Enterntainment Center und Freizeitparks importiert 1st dream events als erster Verleiher in Deutschland die Redneck Games, ein innovatives Spiel mit Actiongarantie für bis zu 4 Teilnehmer.

Redneck Games sind einfach gesagt: echt verrückte Spiele.
In Gegenden von East Dublin, Arkansas oder Georgia sind diese Spiele eine fest etablierte Größe im jährlichen Eventkalender. Sie sind nun für den mobilen Einsatz auf ein Eventmodul transferiert worden und damit ist ein innovatives Actionspiel für bis zu vier Teilnehmer gleichzeitig geschaffen. Insgesamt werden drei unterschiedlichen Spielvarianten und Module angeboten.

Erstmals auf der IAAPA im November 2012 präsentierte der Hersteller seine neue Modulreihe auf der Basis eines Bullridings und fand dabei reißenden Absatz: alleine an den Messetagen wurden nach eigener Auskunft 9 Module direkt verkauft und unzählige Mietverträge geschlossen.
Der „LogSlammer" ist dabei das Leitmodul der insgesamt drei unterschiedliche Aufsätze umfassenden Actiongeräteserie. An dem Wettbewerb „LogSlammer" können bis zu 4 Spieler gleichzeitig teilnehmen. Ziel ist es, so lange wie möglich auf seinem Podest stehen zu bleiben und nicht von dem weichen Baumstamm herunter geschubst zu werden. Dabei muss der Teilnehmer über den sich drehenden Baumstamm springen oder sich darunter durch ducken.
„Ich fand dieses Modul einfach spitze und habe es gleich für den deutschen Markt gekauft", so Robert Brodesser, Inhaber von 1st dream events.
Besonders exklusiv wirken die drei Spielvarianten durch das große Fallschutzkissen, aus dem aufgeblasene Alligatoren mit weit geöffnetem Maul herausschauen und scheinbar nach den Teilnehmern schnappen.
Erstmals werden die drei Aufsätze „LogSlammer", „RipSaw" und „GatorBites" auf der Best Of Events am 16. und 17. Januar 2013 in Dortmund am Stand von 1st dream events Halle 7, Stand B70 präsentiert.

Informationen zu den einzelnen Spielvarianten:
Modul 1: LogSlammer
Bei diesem Modul stehen vier Teilnehmer auf jeweils einem Podest und müssen dem nahenden Baumstamm ausweichen indem sie über diesen springen oder sich darunter durch ducken.
Modul 2: RipSaw
Der Teilnehmer muss von Podest zu Podest springen und dabei das sich drehende Kreissägenblatt überqueren. Es sieht einfacher aus als es ist!
Modul 3: GatorBites
Ein klassischer Bullriding Aufsatz mit einem großen Alligator.

Daten:
Fläche:
reine Fläche des Kissens: 5,0 x 5,0 m
Empfohlene Fläche: 7,5 x 7,5 m
Strombedarf: 2 x 230 V / 16 A
Teilnehmer: bis zu 4 gleichzeitig

Ab sofort stehen diese Module im Mietpark von 1st dream events zur Verfügung.

Seiten